Tief traurig nehmen wir Abschied von unserem ehemaligen Schuldirektor

Franz Jentschke

Franz Jentschke hatte es an der GSO immer als große Freude empfunden, Kindern und Jugendlichen Chancen zu ermöglichen. Sein besonderes Augenmerk galt dabei dem Gelingen der Dinge. Er mochte das Hinsehen und Anpacken, wenn es irgendwo hakte oder eigentlich nicht passte.

Viele Schülergenerationen, ihre Eltern und alle Menschen, die an der GSO arbeiten und gearbeitet haben, erlebten ihn als tatkräftigen, weitsichtigen und für das Wohl der Menschen des Stadtteils kämpfenden Menschen, der mit seiner väterlichen Absicht den jetzigen Weg der GSO vorgezeichnet und geebnet hat.

Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau, seinen Kindern und Enkelkindern.

Für die Schulgemeinschaft der Gesamtschule Bremen Ost

Hans-Martin Utz

Karin Peterburs

Jürgen Nerhoff

Anne Buchholtz

 

Wir freuen uns über Nachrichten und Erinnerungen per Mail oder Post, die wir gerne auch der Familie weiterleiten:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

 

Über 150 Herzkissen hat der WP 10-Kurs von Frau Dreßler in diesem Schuljahr hergestellt und dem DIAKO Bremen überbracht. Dabei waren die SchülerInnen am gesamten Herstellungsprozess der Kissen beteiligt: Dazu gehörte das Zuschneiden und Bügeln von Stoffen, das Nähen und Stopfen der Kissen mit Füllwatte sowie das Besorgen von Stoffen und Garn vom Recyclinghof, der Verkauf von Herzkeksen am Tag der offenen Tür und die Darstellung des Projektes auf einem Stand der Messe Hanse Life in der Stadthalle, um Geld für die Füllwatte zu verdienen.

So viel Engagement wurde jetzt fürstlich belohnt: Herr Eggers (Geschäftsführer) und Frau Engelschall (Bereichsleitung) überraschten Frau Dreßler und den WP 10- Kurs am Tag der Übergabe mit einem sehr großzügigen Scheck über 2500 €!

Wir freuen uns riesig über diese Anerkennung unserer Arbeit und den damit geäußerten Wunsch, die bisher 9 Jahre dauernde Zusammenarbeit der GSO und des DIAKO weiter fortzusetzen.

 

Ausführlicher Bericht

und einfach so abhängen?

Seit einigen Jahren hat ein Kollege der GSO auf den Flachdächern des Schulgebäudes und auf der Lehrerterrasse Bienenkörbe aufgestellt. Die Bienen sind fleissig, haben auch schon Honig ("Honey From The Block") produziert und noch niemanden gepikt. Nektar finden sie z.T. auf dem Dach selbst, das mit vielen Arten von Kriechpflanzen bepflanzt ist, und in der näheren Umgebung.

Am Mittwoch beschloss allerdings ein Bienenschwarm, die Schule zu schwänzen und machte sich auf und davon. So richtig weit kamen sie nicht, sondern nur bis zu einer Eiche - gleich neben der Mensa. Trotz unter dem Baum aufgestellter bezugsbereiter Bienenkörbe hingen sie lieber am Ast ab - bis am Freitag freundlicherweise die Feuerwehr mit einer Hebebühne zu Hilfe kam. Der Ast wurde geschüttelt und der Schwarm plumpste wieder in den Korb: Back to School.

 

Auch in diesem Jahr nahmen Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bremen Ost an der Juniorwahl teil. Wahlunterlagen wurden für die Jahrgänge 8 bis 10 und die Oberstufe bestellt.

Es nahmen insgesamt 15 Klassen teil und die Wahlbeteiligung betrug 76,08 %. Vor zwei Jahren lag die Wahlbeteiligung noch bei 88,78 %. Eine besondere Herausforderung an die jungen Wähler*innen, war die Stimmabgabe für drei Wahlen:

  • Europawahl (1 Stimme)
  • Bremer Bürgerschaft (5 Stimmen)
  • Beirat Osterholz (5 Stimmen)

An zwei Tagen öffneten die Wahllokale ganztätig in den verschiedenen Klassenräumen der 9.6 und der 8.2. Mit je drei Wahlkabinen konnte eine zügige und reibungslose Wahl gewährleistet werden.

Blick in die Wahllokale

 

Auszählung der Stimmen

  

Am Montag, den 27.05.2019 wurden die Wahlergebnisse unserer Juniorwahl im Foyer der GSO veröffentlicht.

 Juniorwahlergebnisse:

Auswertung Beirat Osterholz

Auswertung Bürgerschaft Bremen

Auswertung Europawahl

Organisation, Durchführung und Auswertung der Juniorwahl durch

Yvonne Dünnebier, Volker Nehre, Kathrin Zinselmeyer

und die Klassen 9.6 und 8.2

(Bilder und Text: Y. Dünnebier)

Kontakt

 

  Walliser Straße 125
  28325 Bremen

☎  +49 (0) 421 361 - 5645 
℻  +49 (0) 421 361 - 59831
✉  502@bildung.bremen.de 

Partner

Deutsche Kammerphilamonie
Deutsche Kammerphilharmonie

 

 

 

Musikschule Bremen

 

Bremer Kunsthalle

Gerhard Marcks Haus

Gerhard Marcks Haus

Focke Museum

SV Werder Bremen                            

SV Werder Bremen                                  

 

 

                         

Arco, Verein zur musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil Osterholz

                                 

 

 

 

De Loopers - Dance together                                                   

 

 

 

 

Firma Encoway - Partner für das Fach Informatik 

 

 

Schulverein der GSO

 

Partner für SchülerInnen in Not

 

Mädchenhaus Bremen

 

Bremer Jungenbüro

 

Beratungsstelle Schattenriss


 DeutscherKinderschutzbund

 

Stadt Bibliothek Bremen