Die grosse Oper auf dem "Grünen Hügel" hatte kurz vor den Ferien drei grosse Vorstellungen, die alle ausverkauft waren. Von Seiten der Schule hatte es dieses Mal fast 400 Mitwirkende - auf und hinter der Bühne. Was geboten wurde, war eine spektakuläre Zirkusshow mit schrägen, grotesken und zauberischen Anwandlungen.
 
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen spielte zusammen mit GSO-Schülern, ein grosser Chor aus Mittelstufenschülern war ebenfalls beteiligt. Herausragend die Solisten: Pia Davila (Sopran) als Scheherazade und Matthias Störmer (Bariton) als der fiese Zirkusdirektor. Sowie unvergleichlich Jerome, ein ehemaliger GSO Schüler, als deprimierter Clown. Mit dabei waren auch Schüler und Musiker aus Tunesien. Organisiert wurde das in mühevoller und langwieriger Kleinarbeit vom Zukunftslabor, ein ganz besonderer Dank dafür.
 
Ausführliche Berichte mit vielen Fotos und Filmen finden Sie auch auf Instagram und auf der Homepage der Stadtteiloper.
 

Kontakt

 

  Walliser Straße 125
  28325 Bremen

☎  +49 (0) 421 361 - 5645 
℻  +49 (0) 421 361 - 59831
✉  502@bildung.bremen.de 

Partner

Deutsche Kammerphilamonie
Deutsche Kammerphilharmonie

 

 

 

Musikschule Bremen

 

Bremer Kunsthalle

Gerhard Marcks Haus

Gerhard Marcks Haus

Focke Museum

SV Werder Bremen                            

SV Werder Bremen                                  

 

 

                         

Arco, Verein zur musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil Osterholz

                                 

 

 MOVES gUG - eine Plattform für gesellschaftliche und kulturelle Moves

 

De Loopers - Dance together                                                   

 

 

 

 

Firma Encoway - Partner für das Fach Informatik 

 

 

Schulverein der GSO

 

Partner für SchülerInnen in Not

 

Mädchenhaus Bremen

 

Bremer Jungenbüro

 

Beratungsstelle Schattenriss


 DeutscherKinderschutzbund

 

Stadt Bibliothek Bremen