Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (SoR-SmC) ist ein Projekt von und für Schüler*innen. Es ist das größte Schulnetzwerk in Deutschland, dem über 2.500 Schulen angehören, sodass insgesamt über eine Million Schüler*innen erreicht werden. SoR-SmC wendet sich gegen alle Ideologien der Ungleichheit und beschäftigt sich deshalb gleichermaßen mit Diskriminierungen aufgrund von Religion, sozialer Herkunft, Geschlecht, körperlicher Merkmale, politischer Weltanschauung oder sexueller Orientierung.

Die GSO ist seit Mitte der 90er Jahre eine Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage. Es war uns hierbei von Beginn an wichtig, die Inhalte und Überzeugungen von SoR-SmC dauerhaft in den Schulalltag einfließen zu lassen. Ein Werkzeug dazu ist unser alljährlicher Projekttag, hierbei sind alle Klassen inklusive der Oberstufe eingebunden. Der Projekttag fand in diesem Jahr am 09.11.2018 statt, zeitnah zum Gedenktag an die Reichspogromnacht. Jede Klasse hatte die Möglichkeit, nach den eigenen Interessen und besonderen Anliegen den Tag für sich zu gestalten.

Der Großteil der Klassen und Kurse wurde von den Lehrkräften, unter einem individuellen Motto, durch den Tag geleitet. Außerdem wurden externe Kooperationspartner*innen mobilisiert, die mit Jahrgängen oder Klassen arbeiteten.

 

Der gesamte 10.Jahrgang fährt beispielsweise alljährlich zu der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, um sich dort mit geschichtlichen Informationen über das ehemalige Konzentrationslager zu beschäftigen. Des Weiteren gab es einen selbstorganisierten Moscheebesuch und verschiedene Teambuildingmaßnahmen sowie das Pädagogikprofil, das sich nach einer kurzen Auftaktinformation von „Amnesty International Bremen“ im Bremer Raum bewegt und selbst aktiv wird, indem sie Unterschriften für aktuelle Campagnen einholen. Themen außerschulischer Workshops waren z.B. "Verschwörungstheorien" oder "Diskriminierung in sozialen Netzwerken". Hier ein kurzer Film über den diesjährigen Projekttag:

In Kooperation mit der AWO Bremen und der Agentur "Moves" hat die Klasse 7.3 im Projekt „Post the News“ zum Thema "Nachrichten" gearbeitet. Im Rahmen von wöchentlichen Redaktionstreffen in der GSO, externen Drehs und Wochenend-Workshops wurden mit den Schüler*innen Nachrichten (z.B. aus dem Bereich der Politik) analysiert, die sie selbst für wichtig halten. Nach geführten Interviews und der Aufnahme von Beiträgen wurden die Ergebnisse anhand einer, von den Jugendlichen gedrehten, redaktionell sowie mediengestalterisch aufbereiteten und anmoderierten Videoausgabe vorgestellt.

Neue GSO-Trikots werden grandios eingeweiht!

Beim traditionsreichen Duell der Giganten, einem Fußballturnier für die Jahrgänge 5 & 6 und 7-10, hat sich das GSO-Team aus den Jahrgängen 5 & 6 erfolgreich gegen 10 weitere Bremer Schulen durchgesetzt. Die Gruppenphase verlief ohne Punktverlust und mit nur einem Gegentor. Und auch die anschließenden KO-Spiele wurden erfolgreich gemeistert. Das Finale war lange Zeit spannend umkämpft und ausgeglichen, ehe Seyhan kurz vor Schluss den entscheidenden Treffer erzielen konnte.
 
Verdienter Sieger 2018, und da waren sich alle Teilnehmer einig, ist die GSO. Zudem wurde Ardar zum wertvollsten Spieler (MVP) des Turniers gekürt.
Die neuen Trikots unserer Schule wurden auf diese Weise natürlich bestens eingeweiht. Auf das viele weitere faire und erfolgreiche Spiele darin stattfinden werden!
 

Zum Gewinnerteam der GSO, unter der Leitung von Herrn Jürgensen und Herrn Orb, gehörten folgende Schüler: Leon, Ardar, Daniel, Melvin (alle 6.4), Justin, Calvin, Lucas, Seyhan (alle 6.5), Erhan (6.3), Yasin (5.5) und Paolo (Vorklasse).

Der Tradition folgend fand auch in diesem Jahr wieder der Vorlesewettbewerb an der GSO statt - mit großem Erfolg! Nachdem die Klassensieger der 6. Klassen im November ermittelt wurden, stellten sich diese am 30.11.18 der fachkundigen Jury (Frau Böhm und Frau Specketer) und lasen, was das Zeug hielt.

Unterstützt wurde der Wettbewerb von der Musikklasse 6.1 unter der Leitung von Herrn Grossmann mit toller Musik, bei der die Zuschauer teilweise selbst aktiv werden durften. Alle Zuhörer waren begeistert und wir gratulieren den beiden Schulsiegerinnen und bedanken uns bei allen Vorlesern für die dargebotenen Leistungen!

 

 

Kontakt

 

  Walliser Straße 125
  28325 Bremen

☎  +49 (0) 421 361 - 5645 
℻  +49 (0) 421 361 - 59831
✉  502@bildung.bremen.de 

Partner

Deutsche Kammerphilamonie
Deutsche Kammerphilharmonie

 

 

 

Musikschule Bremen

 

Bremer Kunsthalle

Gerhard Marcks Haus

Gerhard Marcks Haus

Focke Museum

SV Werder Bremen                            

SV Werder Bremen                                  

 

 

                         

Arco, Verein zur musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil Osterholz

                                 

 

 

 

De Loopers - Dance together                                                   

 

 

 

 

Firma Encoway - Partner für das Fach Informatik 

 

 

Schulverein der GSO

 

Partner für SchülerInnen in Not

 

Mädchenhaus Bremen

 

Bremer Jungenbüro

 

Beratungsstelle Schattenriss


 DeutscherKinderschutzbund

 

Stadt Bibliothek Bremen