Der WP 9 - Kurs von Frau Dreßler übergibt 150 selbstgefertigte Herzkissen an das Diako. Für die Aktion Herzkissen werden von Schülerinnen und Schülern selbstgenähte Kissen in Herzform den Patientinnen überreicht. Nach einer Brustkrebsoperation werden die Kissen mit den extra langen „Ohren“ von den Frauen unter die Achsel geklemmt, und lindern so den Druck auf die Operationsnarbe, schützen die Wundregion und verhindern eine mögliche Blockade des Lymphflusses.

Neben diesem praktischen Nutzen sehen die Kissen aber auch noch schön aus und vermitteln den Patientinnen das Gefühl, dass jemand Fremdes an sie denkt. Ein Geschenk, das nicht nur dem Körper gut tut, sondern auch die Seele streichelt.

In diesem Jahr haben sich, wie in den Jahren zuvor auch, sowohl die Mädchen- als auch das Jungenteams der GSO für das Landesfinale qualifiziert. In der Finalrunde erreichten zehn Mädchen aus den Klassen 5 und 6 den dritten Platz. Die Jungs dieser Altersklasse wurden Vierte.
Bei den älteren Schülerinnen und Schüler erreichten die Mädchen den dritten Platz und die Jungs verpassten ganz knapp das Bundesfinale in Berlin und wurden Zweiter.
Im kommenden Jahr werden wir es dann hoffentlich auch mal ins Bundesfinale schaffen. Mit dem neuen GSO Trikotsatz haben wir dann zumindest das richtige Outfit dafür! Also, seid dabei!
Lieben Gruß vom Team JtfO, Frau Schütte und Herr Jürgensen

Am Donnerstag, den 3. Mai 2018, stand die Aula der GSO im Zeichen des Wassers.

Die Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs präsentierten am Vormittag die Ergebnisse ihres Unterrichtsprojektes zum Thema "Wasser". Im April arbeiteten alle fünfte Klassen in verschiedenen Fächern gemeinsam zu diesem Thema: In dieser Zeit stand nicht "GP" oder "NW" auf dem Stundenplan, sondern "Projekt". 

Die Kinder tauchten gemeinsam ab in die Romanwelt von "Anton" und in das Leben am und im Embser Mühlengraben ein -  im Rahmen von Exkursionen mit Unterstützung der TNU (Treffpunkt Natur Umwelt). Experimente im naturwissenschaftlichen Unterricht und im Schülerlabor der Universität Bremen machten die Eigenschaften von Wasser erfahrbar. Nahe und ferne Flüsse waren ebenfalls Gegenstand im Projekt.  Jedes Kind hatte zudem einen eigenen Forschungssschwerpunkt gewählt, der am Donnerstag präsentiert wurde.

Eröffnet wurden die Präsentationen durch die Klasse 5.4, die, begleitet von Profimusikern der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, einen Wasserrap aufführten. Die Klasse 5.1 unter der Leitung von Herrn Grossmann steuerte zwei weitere Wassermusikstücke bei, bevor die zahlreichen Eltern, Geschwister und Lehrkräfte den Ausführungen der 5. Klässler lauschen konnten. Da wurden diverse Experimente mit und zum Wasser bestaunt, erhellenden Vorträgen zu "Plastikmüll im Meer", "Ebbe und Flut" oder "Haien" beigewohnt, Logbücher zur passenden (Wasser-) Deutschlektüre "Anton taucht ab" begutachtet oder auch zwei lebende Schildkröten und ein wahrhaftiger Goldfisch bewundert. Ein Modell veranschaulichte die Bedeutung des Nils für das Leben im alten Ägypten, auf zwei Monitoren konnte auch virtuell ins Wasser eingetaucht werden und Wasserspiele auf dem Vorplatz der Schule sorgten für die nötige Abkühlung.

Ein gelungener Vormittag!

Seit über 10 Jahren bereiten die Mathe Lehrer und Lehrerinnen der GSO die Schüler und Schülerinnen in einem intensiven Wochende auf das Mathe-Abitur vor. Dieses Mal versammelten sich 57 Schüler und Schülerinnen aus den Grund- und Leistungskursen sowie ihre Lehrkräfte Thomas Geffers, Henning Jochmann, Sebastian Kriese und Fatma Taskesen, um die letzten Tage vor der Prüfung den gesamten Stoff anhand von geeigneten Aufgaben in Kleingruppen zu wiederholen.

Dabei fahren wir traditionell zum Schullandheim in Dötlingen. Neben der Arbeit kommt dabei der Spaß nicht zu kurz, so veranstalten wir zum Beispiel immer ein Grillabend am Samstag.

Wir wünschen allen Schülern und Schülerinnen viel Erfolg in der anstehenden Prüfung!

Die Mathelehrkräfte

Kontakt

 

  Walliser Straße 125
  28325 Bremen

☎  +49 (0) 421 361 - 5645 
℻  +49 (0) 421 361 - 59831
✉  502@bildung.bremen.de 

Partner

Deutsche Kammerphilamonie
Deutsche Kammerphilharmonie

 

 

 

Musikschule Bremen

 

Bremer Kunsthalle

Gerhard Marcks Haus

Gerhard Marcks Haus

Focke Museum

SV Werder Bremen                            

SV Werder Bremen                                  

 

 

                         

Arco, Verein zur musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil Osterholz

                                 

 

 

 

De Loopers - Dance together                                                   

 

 

 

 

Firma Encoway - Partner für das Fach Informatik 

 

 

Schulverein der GSO

 

Partner für SchülerInnen in Not

 

Mädchenhaus Bremen

 

Bremer Jungenbüro

 

Beratungsstelle Schattenriss


 DeutscherKinderschutzbund

 

Stadt Bibliothek Bremen