Benachrichtigung

Hinweis

Ältere Informationen zur GSO befinden sich noch auf unser alten Homepage.

 

Wichtige Termine

Ein Highlight im Februar ist sicherlich die Melodie des Lebens am 15. und 16.02. Karten im Vorverkauf gibt es unter anderem auch in unserem Sekretariat.

Alle Termine sind auch in unserem Kalender zu finden und werden aktuell gehalten.

 
Alt und Jung
 
Ein Schwerpunkt dieser Ausstellung werden künstlerisch-gestalterische Projekte zum Thema „Alt & Jung" sein. Die Idee für dieses Thema entstand, als die beiden Figuren des Bildhauers Waldemar Grzimek, vor etwas über einem Jahr bei uns im Foyer der Schule aufgestellt wurden  (es handelt sich um eine Dauerleihgabe des Gerhard-Marx-Hauses). 
 
In verschiedenen Kursen und Klassen beschäftigen sich die Schüler mit dem Thema - entweder in der Auseinandersetzung mit den Figuren selbst, oder mit dem Thema im Allgemeinen. Schülerinnen und Schüler im 9. Jahrgang haben Kontakt mit der Egestorff Stiftung aufgenommen und mit Seniorinnen und Senioren gemeinsame Portraits erarbeitet.
 
Chinesische Tuschemalerei
 
Im anderen Teil der Ausstellung werden Arbeiten gezeigt, die in Workshops "chinesische Tuschemalerei" an unserer Schule entstanden sind. Zu diesen Workshops hatte  "Yishuge" ("Tuschekreis" - eine gemeinnützige GmbH mit Sitz in Berlin) eingeladen. Schüler vom 6. bis zum 12. Jahrgang nahmen daran teil und lernten den Umgang mit den klassischen chinesischen Mal-Utensilien. 
 
Diese Art Malerei unterscheidet sich deutlich von der europäischen Maltradition und ist sehr stark am Schreiben mit dem Pinsel orientiert. Das Motiv wird mit wenigen, aber gezielten Pinselstrichen ausgeführt, anstatt dass ein Umriss mit einer farbigen Struktur ausgefüllt wird. Auch die Motive, die in den Kursen gestaltet wurden, waren klassisch: Lotusblüten, Weintrauben, glotzäugige Goldfische, seltsame Steine. Die Malmaterialien sind sehr besonders: Kompliziert gebundene Pinsel, die chinesische Tusche und das stark saugfähige Reispapier. Das Material und natürlich der Kursleiter wurden freundlicherweise von Yishuge bereit gestellt.
 
Fatma Taskesen

Kontakt

 

  Walliser Straße 125
  28325 Bremen

☎  +49 (0) 421 361 - 5645 
℻  +49 (0) 421 361 - 59831
✉  502@bildung.bremen.de 

Partner

Deutsche Kammerphilamonie
Deutsche Kammerphilharmonie

 

 

 

Bremer Kunsthalle

Gerhard Marcks Haus

Gerhard Marcks Haus

Focke Museum

SV Werder Bremen                            

SV Werder Bremen                                  

 

 

                         

Arco, Verein zur musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil Osterholz

                                 

 

 

 

De Loopers - Dance together                                                   

 

 

 

 

Firma Encoway - Partner für das Fach Informatik 

 

 

Schulverein der GSO

 

Partner für SchülerInnen in Not

 

Mädchenhaus Bremen

 

Bremer Jungenbüro

 

Beratungsstelle Schattenriss


 DeutscherKinderschutzbund