Im Mittelpunkt des Faches Deutsch in der Sekundarstufe I steht der Umgang mit Sprache. Das Leseinteresse und die Freude am Lesen von Geschichten zu fördern ist dabei einer unserer Schwerpunkte. Dabei ist in den letzten Jahren deutlich geworden, dass die jeweiligen Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler beim Übergang auf die Oberschule gerade im Fach Deutsch sehr unterschiedlich sind.

Aus diesem Grund wird im Jahrgang 5 das Fach Deutsch 5-stündig und in den Jahrgängen 6-10 vierstündig unterrichtet, es werden verschiedene Förder- und Forderkonzepte angeboten und auch in den Jahrgangsstufen 5 und 6 erfolgt bereits eine Binnendifferenzierung (in der Regel auf drei Niveaustufen).

Die Schwerpunkte im 5. Schuljahr liegen in den Themenbereichen „Kennenlernen“, „Briefe schreiben“, „Beschreibungen“ und „Märchen“. Ein Theaterbesuch in der Vorweihnachtszeit ist fester Bestandteil des Fachunterrichts. Auch wird bereits in Klasse 5 eine erste Lektüre gelesen und es werden die Rechtschreibungs- und Grammatikkompetenzen der Schülerinnen und Schüler weiter gestärkt. In Jahrgang 5 und 6 werden Kinder gezielt gefördert, auch in den Bereichen  DAZ und LSR. Die Förderung wird an die Übungsstunden geknüpft, findet in zusätzlichen Förderstunden statt oder wird in den binnendifferenzierten Unterricht integriert.

Aufbauend auf den erworbenen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zielt der Deutschunterricht der Jahrgänge 6-10 auf die Vermittlung von Kernkompetenzen hinsichtlich der Lese- und Rechtschreibstrategien sowie der Ergebnispräsentation der eigenen Arbeit ab. So ist im Jahrgang 6 die Buchvorstellung und der Vorlesewettbewerb fester Bestandteil des Unterrichts. Hierbei nutzt die Fachgruppe die vorhandene Stadtbibliothek im Schulgebäude für eine intensive Zusammenarbeit. Auch wird im 6. Jahrgang eine Vergleichsarbeit geschrieben, um möglicherweise auftretenden Defiziten rechtzeitig entgegen wirken zu können. In der Klassenstufe 7 werden diese Kenntnisse weiter durch Referatsthemen wie „Mein Hobby“ vertieft, ebenso liegt hier der Schwerpunkt auf der Vermittlung von Lesestrategien, da diese maßgeblich ebenfalls für die anderen Schulfächer von großer Bedeutung sind. In Klasse 8 werden die Schülerinnen und Schüler in Grund- und Erweiterungskurse (G- und E-Kurse) eingeteilt (vgl. die Vorgaben für die Oberschule Bremen), dies passiert weiterhin binnendifferenziert. Schwerpunkt in diesem Jahrgang ist die Bewerbung und der Lebenslauf als Vorbereitung für das durchgeführte Berufspraktikum in Klasse 9 und 10. Auch erfolgt im Jahrgang 8 eine bundesweite Überprüfung der Kernkompetenzen durch VERA 8 (was aber nicht jedes Jahr für das Fach Deutsch verpflichtend ist). Im 9. Jahrgang geht es vorrangig um die weitere Förderung einer zeitgemäßen Lesekompetenz, Kernthemen sind hierbei Sachtexte, Kurzgeschichten und Lyrik sowie das Lesen einer Ganzschrift. Ziel ist eine differenzierte und kritische Sicht auf verschiedene (auch mediale) Textformen, bei der die Schülerinnen und Schüler lernen, die Texte in ihrer jeweiligen Funktion zu reflektieren. Im Jahrgang 10 wird die Textarbeit zu den einzelnen Textsorten weiter intensiviert und für die Abschlüsse wird eine komplexe Prüfungsvorbereitung in den Unterricht integriert.

Der Deutschunterricht zielt insgesamt auf die Entwicklung der Kompetenzen, die zur fachlich sachgerechten und metho­disch selbstständigen Bearbeitung komplexer Aufgabenstellungen befähigen. Die kreative Bearbeitung nimmt hierbei einen besonderen Raum ein.

Die unterrichteten Inhalte des Faches Deutsch richten sich nach den Vorgaben der Bildungspläne Deutsch für die Oberschule der Senatorin für Bildung der Freien Hansestadt Bremen.

 

Ansprechpartnerin:

Claudia Specketer SEK I (Fachsprecherin)


Kontakt

 

  Walliser Straße 125
  28325 Bremen

☎  +49 (0) 421 361 - 5645 
℻  +49 (0) 421 361 - 59831
✉  502@bildung.bremen.de 

Partner

Deutsche Kammerphilamonie
Deutsche Kammerphilharmonie

 

 

 

Musikschule Bremen

 

Bremer Kunsthalle

Gerhard Marcks Haus

Gerhard Marcks Haus

Focke Museum

SV Werder Bremen                            

SV Werder Bremen                                  

 

 

                         

Arco, Verein zur musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil Osterholz

                                 

 

 

 

De Loopers - Dance together                                                   

 

 

 

 

Firma Encoway - Partner für das Fach Informatik 

 

 

Schulverein der GSO

 

Partner für SchülerInnen in Not

 

Mädchenhaus Bremen

 

Bremer Jungenbüro

 

Beratungsstelle Schattenriss


 DeutscherKinderschutzbund